Deutsch
|
English
Kunden-Login
|
Sitemap
Ausbaustufen

FINEST CUT Ausbaustufen

So vielfältig wie die Anforderungen an die Programmierung

Bei vielen Programmiersystemen erwirbt der Anwender zwangsläufig Funktionen, die er nicht nutzen kann. Daher wird FINEST CUT in unterschiedlichen Ausbaustufen angeboten, um zielgerichtet dem jeweiligen Bedarf entsprechen zu können.

Ausführliche Informationen können Sie hier herunterladen:
Vergleich der Ausbaustufen von FINEST CUT

FINEST CUT Light

Die preisgünstige Einstiegsversion erfüllt mit dem CAD/CAM-Modul, den Funktionen zum  manuellen Schachteln und der Bauteilverwaltung sowie einem Postprozessor bereits alle grundlegenden Anforderungen an ein effizientes Programmiersystem.

FINEST CUT Standard

Die leistungsfähige Komfortversion verfügt zusätzlich über eine automatische Fahnen- und Schneidparametervergabe, Microstege, DXF-Ausgabe sowie Markier- und Körnfunktionen. Erhöhten Anwendungskomfort gewährleisten darüber hinaus das integrierte automatische Containerschachteln, der manuelle Kettenschnitt, die Eilgang-Funktion sowie die Unterstützung mehrerer Schneidköpfe.

FINEST CUT Professional

Das System für den anspruchsvollen Profi: Ergänzend zu den Leistungsmerkmalen der Ausbaustufe Standard eröffnet diese Programmversion mit seiner Auftrags- und Restplattenbibliothek komfortable Verwaltungsmöglichkeiten. Für die Serienfertigung bzw. Anwender mit größerem Teilespektrum sind spezielle Zusatzfunktionen wie Sparschnitte, Brücken, Stege oder das Vorziehen von Werkzeugen integriert.

FINEST CUT Professional Plus

Die Ausbaustufe von FINEST CUT Professional erleichtert und beschleunigt die Programmierung durch das zusätzlich integrierte automatische Konturschachteln FINEST AutoNest.

Zurück
Impressum © 2016 CAM CONCEPT GmbH